Einfachwirkender Schwenkantrieb mit Jochkinematik.

Unsere JAG Schwenkantriebe arbeiten mit Joch Antriebs-System (auch Joch-Kinematik oder Schwingensystem). Dieses System bietet bei gleichem Kolbendurchmesser wie Zahnstange-Ritzel Antriebe durch den längeren Hebel wesentlich höhere Drehmomente beim Öffnen und Schließen. 


Der Drehmomentverlauf entspricht perfekt dem variablen Drehmomentbedarf eines Kugelhahns oder einer Absperrklappe.
Dadurch kann unter Umständen der Antrieb mit Jochsystem eine Nummer kleiner ausgewählt werden als der Antrieb mit Zahnstangen-Ritzel-System. Dies reduziert die Kosten für Anschaffung, Druckluft-verbrauch sowie Einbaumaße und Gewicht.

JAG360SR Schräg_edited.png

Highlights

Langer-Hebel-Jochkinemtaik.png

Langer Hebel für hohe Drehmomente durch Joch-Kinematik (Schwinge)

Doppeltendlagenregulierung.png

Doppelte Endlageneinstellung - 2 Positionen (Auf - Zu)

Dichtungsloesungen.png

Dichtungslösungen von -50°C bis +160°C (abhängig vom Dichtmaterial).

EN15714-3-Schnittstelle-Armaturen-ISO5211.png

EN15714-3 Schnittstelle Direktaufbau Armaturen - Doppeltes Bohrbild und Achtkant ISO5211

EN15714-3-Schnittstelle-NAMUR-VDI-VDE3845.png

EN15714-3 Schnittstelle Direktaufbau Vorsteuerventile NAMUR

EN15714-3-Schnittstelle-Stellungsregler-und-Melder-VDI-VDE3845.png

EN15714-3 Schnittstelle Direktaufbau Stellungsmelder und - Regler

Moderner-Schwenkantrieb.png

Moderner Schwenkantrieb

Kraftübertragung

Durch Druckbeaufschlagung des Kolbens A wird die Kraft über die Rolle B auf das Steuerjoch C übertragen, welches fest mit Welle D und somit auch der Armaturenwelle verbunden ist.

Der Hebel L ist bei 0° am längsten und entwickelt das Maximum an Kraft beim Schließen (wie beim Kugelhahn und einer Absperrklappe benötigt). In der Mittelstellung ist der Hebel am kürzesten und wird in der offenen Stellung wieder sehr lang (wie vom Kugelhahn benötigt).

Funktion-SR.png

Drehmomentverlauf

Charakteristisch für Joch-Antriebe ist das um bis zu 50% höhere Drehmoment in den Endlagen verglichen mit Zahnstangenantrieben.

 

Der Drehmomentverlauf des einfachwirkenden JAG Jochantriebs zeigt ein zunehmendes Drehmoment in der Federrückstellung (Sicherheitsposition), wo eine sichere Funktion wirklich erforderlich ist.

Drehmomentkurve-SR.png

Funktion

3/2 monostabil mit Federrückstellung

(wahlweise stromlos geöffnet oder geschlossen)

SR-Feder-schliesst-rechtsdrehend-Spule-oeffnet-linksdrehend.jpg

Antrieb öffnet linksdrehend gegen Uhrzeigersinn bei Strombeaufschlagung der Spule und entlüftet die innere Luftkammer (siehe linkes Bild).


Antrieb schließt rechtsdrehend im Uhrzeigersinn ohne Strombeaufschlagung der Spule und entlüftet die äußeren Luftkammern (siehe rechtes Bild).