Funktion Doppelt- oder einfachwirkender Schwenkantrieb
Anschluss Rückmelder VDI/VDE3845 - NAMUR
Anschluss Pilotventile VDI/VDE3845 - NAMUR
Anschluss Armaturen ISO5211 - Doppelter Vierkant nach DIN79
Gehäuse Aluminium, gebürstet und natureloxiert (andere auf Anfrage)
Veredelung (Extra) Harteloxal (30µm), chemisch vernickelt (30µm), pulverbeschichtet (25µm)
Endkappen Aluminium, polyesterbeschichtet anthrazit
Kolben Aluminium
Antriebswelle Edelstahl AISI303 - 1.4305
Dichtungen Viton, Silikon (andere auf Anfrage)
Gleitbänder PTFE (+25% Kohle)
Schrauben - Scheiben Edelstahl A2
Temperatur -20°C bis +160°C (Viton)  -50°C bis +160°C (Silikon)
Steuerdruck 2 - 8bar
Steuermedium Saubere Luft (ISO8573-1.2010-04)
JAG Schwenkantriebe arbeiten mit Joch Antriebs-System (auch Joch-Kinematik oder Schwingensystem genannt).

Dieses System bietet bei gleichem Kolbendurchmesser wie Zahnstange-Ritzel Antriebe durch den längeren Hebel wesentlich höhere Drehmomente beim Öffnen und Schließen.
Der Drehmomentverlauf entspricht perfekt dem variablen Drehmomentbedarf eines Kugelhahns oder einer Absperrklappe.
Dadurch kann unter Umständen der Antrieb mit Jochsystem eine Nummer kleiner ausgewählt werden als der Antrieb mit Zahnstangen-Ritzel-System.
Dies reduziert die Kosten für Anschaffung, Druckluftverbrauch sowie Einbaumaße und Gewicht.

Kraftübertragung

Durch Druckbeaufschlagung des Kolbens wird die Kraft über die Rolle auf das Steuerjoch übertragen, welches fest mit Welle und somit auch der Armaturenwelle verbunden ist.
Der Hebel L ist bei 0° am längsten und entwickelt das Maximum an Kraft beim Schließen (wie beim Kugelhahn und einer Absperrklappe benötigt). In der Mittelstellung ist der Hebel am kürzesten und wird in der offenen Stellung wieder sehr lang (wie vom Kugelhahn benötigt).

Funktion Jochantriebe einfachwirkend SR JAG

 

Drehmomentkurve

Charakteristisch für Joch-Antriebe ist das um bis zu 50% höhere Drehmoment in den Endlagen verglichen mit Zahnstangenantrieben. Der Drehmomentverlauf des einfachwirkenden JAG Jochantriebs zeigt ein zunehmendes Drehmoment in der Federrückstellung (Sicherheitsposition), wo eine sichere Funktion wirklich erforderlich ist.

Diagramma coppie attuatori a glifo ritorno a molla SR JAG

PRO30SR Masszeichnung

Explosionszeichnung Jochantriebe SR JAG

 

Material Jochantriebe SR JAG

Peripherieübersicht

Peripherieübersicht PRO30DA